Reduziertes Volumen, ein enormes Potenzial für mehr Effizienz in Ihrer Prozesskette

Vorteile der VACUPRESS®

Im Rahmen von verfahrenstechnischen Prozessen werden Verarbeiter von Schüttgütern immer wieder mit den Herausforderungen hoher Schüttgut-Volumen konfrontiert. Durch die produktschonende Entlüftung und Verdichtung feiner, frei fließender Schüttgüter mit der VACUPRESS® von Grenzebach lassen sich hier neue Möglichkeiten zur Optimierung eröffnen:

Mit möglichen Volumenreduzierung um bis zu 75%, und einer gleichzeitigen Erhöhung des Schüttgewichtes schafft die VACUPRESS® die optimale Ausgangsbasis für Ihre Transport- und Lagerprozesse: Konkret kann damit nicht nur der Platzbedarf bei der Lagerung deutlich minimiert werden, sondern auch eine höhere Menge transportiert werden. Mehrwerte, die Ihnen als Anwender direkt neue Kostenvorteile eröffnen.

Hohe Lufteinschlüsse, die bisher für ein wasserähnliches Fließverhalten der Schüttgüter sorgten, und Ursache für eine hohe Staubentwicklung waren, können mit dem einzigartigen Entlüftungs- und Verdichtungsprinzip der Vacupress® zukünftig umgangen werden. Profitieren Sie so von optimierten Handlingseigenschaften, die Ihnen damit schnellere, staubfreie Dosier- und Abpackprozesse ermöglichen.

 

828

Verkaufte VACUPRESS® Apparate bedeuten einen großen Schatz an Projekt-Erfahrung. Verbunden mit unserem verfahrenstechnischem Know-How erarbeiten unsere Experten die beste Lösung für Sie!

Perfekt integriert in Ihre Prozessumgebung

Der VACUPRESS® Pulververdichter von Grenzebach spielt seine Stärken überall dort aus, wo eine Erhöhung des Schüttgewichtes und die Reduktion des Volumens feiner Pulver gefragt ist – zum Beispiel für Verpackung, Lagerung oder für die Weiterverarbeitung. Dank ihrer geringen Baugröße und ihres geringen Gewichtes kann die VACUPRESS® nicht nur besonders wirtschaftlich, sondern äußerst flexibel in ihre bestehende Prozesskette integriert werden.

Die VACUPRESS® kann so vor folgende Prozess-Stationen eingesetzt werden:

  • Abpackeinrichtungen
  • Silos
  • Dosiergeräte
  • Granulatoren
  • Pelletierpressen
  • Brikettierpressen

Für ein breites Spektrum an Schüttgütern

Anwendungsmöglichkeiten der VACUPRESS®

Verdichtet werden können mit der VACUPRESS® alle Schüttgüterarten mit einer Partikelgröße kleiner 40µm und einem Ausgangs-Schüttgewicht geringer 750g/l. Signifikante Volumenreduzierungen zeigen sich dabei besonders bei feinkörnigen Schüttgütern und Pulvern. An ausgewählten Beispielen zeigen wir auf, wo der Pulververdichter heute zum Einsatz kommt.

Das Schüttgut, mit dem Sie arbeiten, ist nicht genannt? Sprechen Sie uns gerne an! Dank vielfältiger Filtermedien und diverser Konfigurationsmöglichkeiten kann die VACUPRESS® individuell eingestellt und optimal auf das zu entlüftende Material angepasst werden. Sie bekommen eine Lösung genau für Ihren Bedarf!

Verdichtung von Ruß

Ruß

Industrieruß wird als Grundstoff hergestellt. Überwiegend eingesetzt als Füllstoff in der Gummi-Industrie oder bei der Herstellung von Autoreifen. Farbruß als Schwarzpigment wird bei der Herstellung von Druckfarben, oder zum Einfärben von Kunststoffen genutzt. Die Verdichtung von Ruß bietet folgende Volumenoptimierung:

 

Referenzwert unverdichtet: 22 g/dm3

Referenzwert verdichtet: 85 g/dm3

Schüttgewichterhöhung: ca. 286%

Volumenminderung: ca 74%

Aluminiumhydroxid

Aluminiumhydroxid ist das weltweit bedeutendste mineralische Flammschutzmittel. Es wird eingesetzt, um die Entstehung von Feuer zu verhindern oder die Ausbreitung zu hemmen. Einsetzt in Ihre Prozesskette, bietet Ihnen die VACUPRESS® folgende Gewichts- und Volumenoptimierung:

 

Referenzwert unverdichtet: 196 g/dm3

Referenzwert verdichtet: 470 g/dm3

Schüttgewichterhöhung: ca. 140%

Volumenminderung: ca. 58%

 

Verdichtung Magnesiumhydroxid

Magnesiumhydroxid

Heute kommt Magnesiumhydroxid in der Lebensmittelindustrie ebenso zum Einsatz wie im medizinischen Bereich. Es dient als Flammschutzmittel in Kunststoffen, als Zusatzstoff in Reinigungsmitteln und als Flockungsmittel in der Abwasseraufbereitung. Mit der VACUPRESS® erzielen sie hier folgende Volumenoptimierungen:

 

Referenzwert unverdichtet: 260 g/dm3

Referenzwert verdichtet: 650 g/dm3

Schüttgewichterhöhung: ca. 150%

Volumenminderung: ca. 60%

Zinkoxid

Zinkoxid ist eine chemische Verbindung aus Zink und Sauerstoff. Heute wird Zinkoxid vor allem als Pigment genutzt. Auch für Leuchtdioden, Solarzellen kommt es zum Einsatz. Zinkoxidpulver ist ein gängiger Zusatz von Wärmeleitpasten. Zur Verdichtung von Zinkoxid bietet Ihnen die VACUPRESS® folgendes Potenzial:

 

Referenzwert unverdichtet: 425 g/dm3

Referenzwert verdichtet: 980 g/dm3

Schüttgewichterhöhung: ca. 131%

Volumenminderung: ca. 57%

Verdichtung von Talkum

Talkum

Talkum wird eingesetzt, um Stoffen wasserabweisende Qualitäten zu verleihen. Zudem kommt Talk als Füllstoff in der industriellen Erzeugung von Papier, Zellstoff, Farben und Lacken zum Einsatz. Im Kosmetikbereich findet vielfach Talkumpuder Anwendung. Hier bietet die VACUPRESS folgende Gewichts- und Volumenoptimierung:

 

Referenzwert unverdichtet: 210 g/dm3

Referenzwert verdichtet: 560 g/dm3

Schüttgewichterhöhung: ca. 167%

Volumenminderung: ca. 63%

Verdichtung von Phosphat

Phosphat

Im Lebensmittelbereich kommen Phosphate als Konservierungs-, Säuerungs- oder Trennmittel zum Einsatz. Die größten Mengen werden heute zu Düngemitteln verarbeitet. Weitere Produkte sind Flammschutz- oder Korrosionsschutzmittel. Hierzu bietet Ihnen die VACUPRESS® folgendes Verdichtungspotenzial:

 

Referenzwert unverdichtet: 241 g/dm3

Referenzwert verdichtet: 410 g/dm3

Schüttgewichterhöhung: ca. 70%

Volumenminderung: ca. 41%

 

VACUPRESS® - produktschonend Verdichten mit geringen Presskräften

Funktionsweise

Als vorgeschalteter Pulverentlüfter eingesetzt, entzieht die VACUPRESS® von Grenzebach die Luft in den Zwischenräumen der feinkörnigen Schüttgüter und Pulver. Der größte Vorteil im Vergleich zu anderen Systemen ist hier die äußerst geringe Presskraft beim Verdichten. So bleibt die hohe Qualität Ihrer Produkte stets erhalten. Auch ohne das Einbringen großer Scherkräfte, können ihre Schüttgüter jederzeit, zum Beispiel durch eine pneumatische Förderung, wieder in ihren ursprünglichen feinpulvrigen Zustand zurückversetzt werden - ohne negative Qualitätsauswirkungen auf nachgeschaltete Prozessschritte. Wie die  VACUPRESS®  im Einzelnen funktioniert und wie Sie davon profitieren, sehen Sie hier im Video

Prozessparameter der VACUPRESS® auf einen Blick:

  • Durchsatzleistung von 30 bis zu 10.000 kg/h
  • Volumenverminderung bis zu 75 %
  • Produkttemperaturen bis zu 100°C
  • Partikelgröße max. 40 µm
  • Ausgangsschüttgewicht max. 750 g/m³
  • ATEX-konform erhältlich

Materialanalysen und Versuche im Grenzebach Technikum

Mit der Analyse der Rohstoffe und verfahrenstechnischen Machbarkeitsversuchen schafft Grenzebach frühzeitig eine sichere Basis für Ihre Investition. Dazu analysieren wir in unserem eigenen Baustoff-Labor in Bad Hersfeld die Materialeigenschaften Ihrer Schüttgüter. Die daraus gewonnenen Kenntnisse fließen direkt in die Entwicklung Ihrer Lösung ein. Dank unseres breiten Spektrums an Versuchsanlagen in unserem Technikum können wir mit Ihren Schüttgütern direkt in den Praxistest gehen. Auch stehen wir Ihnen für größere Versuche bei Ihnen vor Ort mit unseren diversen Leihgeräten zur Verfügung. Durch spezifische Tests mit Ihrem Ausgangsmaterial, können wir bereits im Vorfeld die erzielbare Volumenminderung für Sie bestimmen.

Weiterführende Prozesslösungen

Rohschwingmühle - Eisenfreie Vermahlung mittelharter bis harter Schüttgüter

Rohrschwingmühlen von Grenzebach sind die Lösung zum Vermahlen mittelharter bis harter, abrasiver Produkte. Sie vermahlen beispielsweise Schlacken, Aschen oder Schamotte und arbeiten nach dem Schwingmahlprinzip. Die Grenzebach Rohrschwingmühle erzielt dabei hohe und konstante Durchsatzleistungen bei geringem Energieaufwand.

Strahlwindsichter: Sichten in Fein-, Mittel- und Grobgut

Mit dem Strahlwindsichter von Grenzebach lassen sich Pulver aus allen Bereichen der Feststoffverfahrenstechnik in nur einem Schritt in drei Fraktionen trennen: in Fein-, Mittel- und Grobgut. Der Strahlwindsichter ist sowohl zum Sichten von Massengut geeignet als auch für die spritzkornfreie Feinguttrennung.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner: Dr. Christoph Habighorst

Sie haben Fragen zu den Funktionen der VACUPRESS® ? Sie möchten einen speziellen Anwendungsfall diskutieren? Sprechen Sie uns gerne an. Die Grenzebach-Experten stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Dr. Christoph Habighorst Grenzebach