VACUPRESS®

Produktschonende Verdichtung und Entlüftung ihrer feinkörnigen Schüttgüter

Ihr Schlüssel zu mehr Wirtschaftlichkeit und Kosteneffizienz

 

Mit erzielbaren Volumenminderungen von bis zu 75%, ermöglicht Ihnen die VACUPRESS Ihre Kosteneffizienz in nachgelagerten Handlings-Prozessen zu optimieren: Gestalten Sie mit der VACUPRESS Ihre Lager- und Verpackungsprozesse noch effizienter. Schöpfen Sie zukünftig durch optimierte Schüttgewichtdichten Ihre Transportvolumen maximal aus. Profitieren Sie dank optimierter Handlingseigenschaften Ihres Produktes von staubfreien Dosier- und Abpackprozessen.

 

Ganz egal worauf Ihr Fokus liegt, unsere Experten ermöglichen Ihnen mit der VACUPRESS eine produktschonende Volumenreduzierung Ihrer feinkörnigen Schüttgüter und Pulver, die Ihrem Geschäftserfolg neue Dimensionen eröffnen – stets reversibel, ohne negative Auswirkungen auf Ihre Produktqualität.

 

Mit verschiedenen Baugrößen liefern wir Ihnen eine für Ihre Anforderungen maßgeschneiderte Lösung- egal ob als einzelne VACUPRESS oder verbaut in Ihrem System.

 

 


Produktschonende Verdichtung hat oberste Priorität

Eingesetzt als vorgeschalteter Pulverentlüfter entzieht die VACUPRESS die Luft in den Zwischenräumen Ihrer feinkörnigen Schüttgütern und Pulvern. Im Vergleich zu vielen anderen Pulververdichtern entlüftet und verdichtet die VACUPRESS Ihre Schüttgüter mit äußerst geringen Presskräften ohne dabei die von Ihren Kunden gewohnte Qualität zu beeinflussen. Maximale Schüttgewichtdichten mit geringen Schüttgütervolumen sind das Ergebnis.

 

Das entlüftete und verdichtete Produkt lässt sich, im Bedarfsfall jederzeit, auch ohne Einbringung großer Scherkräfte wieder in ihren feinpulvrigen Zustand zurückversetzen.

 

Selbstverständlich sind VACUPRESS-Systeme auch ATEX-konform erhältlich.


Lernen Sie die einzigartige Funktionsweise der VACUPRESS® kennen:

„Unser verfahrenstechnisches Know-How und die Erfahrung aus über 800 verkauften Systemen und einzelnen VACUPRESS-Apparaten erlaubt uns Ihnen die rentabelste Lösung für Ihr Problem anzubieten.“

Philip Wagner, Sales Manager Process Technology

Wir schenken Ihren Herausforderungen ein offenes Ohr.

Vielfältige Anwendungsgebiete

Die VACUPRESS kann vor folgende Prozesse integriert werden:

 

 

  • Abpackeinrichtungen
  • Silos
  • Dosiergeräte
  • Granulatoren
  • Pelletierpressen
  • Brikettierpressen

Verdichtet werden können mit der VACUPRESS alle Schüttgüterarten mit einer Partikelgröße kleiner 40µm und einem Ausgangs-Schüttgewicht geringer 750g/l. Signifikante Volumenreduzierungen zeigen sich dabei besonders bei feinkörnigen Schüttgütern und Pulvern.

 

Materialreferenzen:

 

Viele unserer Kunden wenden die Vacupress bereits erfolgreich zur Verdichtung folgender Schüttgüter an:

 

  • Kieselsäure
  • Ruß
  • Pigmente
  • Aluminiumoxid
  • Magnesiumoxid
  • Kaolin
  • Zinkoxid
  • Talkum
  • Phosphat
  • Pflanzenschutzmittel

Für jedes Schüttgut die passende Lösung

 

Sollte Ihr Schüttgut nicht genannt sein - dann sprechen  Sie uns an! Dank, vielfältiger Filtermedien und diverser Konfigurationsmöglichkeiten, kann die VACUPRESS, individuell auf Ihre Wünsche eingestellt und dem zu entlüftenden Material optimal angepasst werden.

 


Kennen Sie Ihre Potenziale? Wir finden es für Sie heraus.

Unsere langjährige Erfahrung ist Ihr Vorteil: Mit Analysen der Rohstoffe und verfahrenstechnischen Machbarkeitstests sichert Grenzebach Ihr Investitionsvorhaben weit im Vorfeld ab.

Dazu analysieren wir in unserem eigenen Baustoff-Labor in Bad Hersfeld die Materialeigenschaften Ihrer Schüttgüter vollumfänglich, um basierend auf den daraus gewonnenen Kenntnissen eine maßgeschneiderte Lösungen für Sie zu entwickeln. Dank unserer verschiedenen Versuchsanlagen in unserem Technikum, können wir Ihre Schüttgüter auch praxisnahen Tests unterziehen. Mit vorhandenen VACUPRESS-Systemen, die auf unterschiedliche reale Produktionsbedingungen dimensioniert sind, können wir Ihre erzielbaren Volumenminderungen bereits im Vorfeld bestimmen.

 


Prozessparameter der VACUPRESS® auf einen Blick:

  • Durchsatzleistung von 30 bis zu 10.000 kg/h
  • Volumenverminderung bis zu 75%
  • Produkttemperaturen bis zu 100  °C
  • Partikelgröße max. 40 µm
  • Ausgangsschüttgewicht max. 750 g/m³

Weiterführende Produkte

Auch für vorgelagerte Prozessstufen sind wir gerne Ihr verfahrenstechnischer Ansprechpartner - egal ob es dabei um die Vermahlung Ihrer Schüttgüter oder auch um die thermische Verarbeitung geht.

 

Von maßgeschneiderten Einzelmaschinen bis zu verfahrenstechnischen Gesamt-Anlagen bieten wir Ihnen ein umfangreiches Gesamt-Portfolio:

 

 

 

Kontakt

Dr. Christoph Habighorst Sales +49 6621 81-3000