Werkzeug-Technologie

Das Werkzeug ist entscheidend

Unabhängig davon, um welche Anwendung es sich handelt: Für den Prozess und damit für den Erfolg von FSW ist neben der Anlagentechnik die Werkzeug-Technologie entscheidend. Die verschleißbeständigen und robusten FSW-Werkzeuge werden spezifischen Anforderungen entsprechend  ausschließlich von Experten im Hause Grenzebach entwickelt. So wird im Zuge einer ganzheitlichen Grenzebach-Lösung nichts dem Zufall überlassen. Im Hinblick auf das Reibwerkzeug ist beim Rührreibschweißen zwischen den einteiligen (konventionellen) und den mehrteiligen Werkzeugen (DynaSTIR) zu unterscheiden: Beides führen wir in unserem Portfolio!

 

Die Prozessentwicklung für die jeweilige Kundenapplikation sowie die Bereitstellung von angepassten Reibwerkzeugen gehört für uns zum ganzheitlichen Ansatz.

 

  • Die Schweißanlage, die Prozessparameter und das Schweißwerkzeug werden stets optimal aufeinander abgestimmt: So entsteht bestmögliche Verbindungsqualität. 
  • Auf eine enge Kooperation mit dem Kunden legen wir beim Auslegen des Fügekonzepts höchsten Wert.
  • Bereits in der Designphase der Bauteile unterstützt Grenzebach bei der FSW-gerechten Auslegung der Baugruppe.
  • Test-, Muster- und Prototypschweißungen sowie Lohnfertigungsaufträge sind auf den hauseignen FSW-Anlagen von Grenzebach möglich.

Mit den DynaSTIR Werkzeugen lässt sich äußerst materialschonend und filigran arbeiten.

  • Reduktion der Prozesskräfte um bis zu 50 Prozent

  • Dünnblechanwendungen mit Materialstärken < 1,0 mm möglich

DynaSTIR Werkzeug-Technologie

  • Zweiteilig aufgebautes Reibwerkzeug mit rotierendem Reibstift und nicht-rotierender Schulter
  • Werkzeugschulter gleitet ohne Rotation über Schweißnaht
  • Deutlich reduzierte Prozesskräfte
  • Hohe Bahndynamik
  • Reibstift- und Schulterparameter separat verändern
  • Schultergeometrie an Stoßgeometrie anpassbar
  • Geringer Wärmeeintrag
  • Einzeltausch von Reibstift und Schulter möglich
  • Einschweißtiefe variabel einstellbar

Konventionelle Werkzeug-Technologie

  • Einteiliges, rotierendes Schweißwerkzeug
  • Ideal für hohe Schweißgeschwindigkeiten und hohe Einschweißtiefen

Schweißwerkzeuge leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verbindungsqualität. Wir entwickeln diese genau entsprechend den Kunden-Anforderungen.

  • Aufgabenspezifische Auswahl und Anpassung

  • Einschweißtiefen bei Al-Legierungen bis zu 8 mm

  • Vorschubgeschwindigkeiten bis zu 3m/min im Serienbetrieb

Kontakt