Doppelspindel-FSW-Portalanlagen der D-DSM-Serie

D-DSM-Serie: Doppelspindel-FSW-Portalanlagen

Schub für die Produktivität

Ob für das Schweißen von Batteriewannen für die E-Mobilität oder anderen Anwendungen: Mit den Doppelspindel-FSW-Portalanlagen der D-DSM-Serie ermöglicht Grenzebach noch schnelleres und effizienteres Arbeiten. D-DSM steht für Double Spindle Dynamic Stirring Machine.

Durch die Erweiterung der DSM um eine weitere Portalbrücke stehen dem Anwender zwei unabhängig operierende Schweißköpfe zur Verfügung. Die Nutzen:
 

  • Effektive Taktzeit reduzieren
     
  • Bei großen Produktionsvolumina gezielt wirtschaftliche Potenziale heben
     
  • Der Platz- und der Equipmentbedarf sinkt, die Effektivität steigt. Gesamtinvest wird insgesamt deutlich geringer

Mit der D-DSM wesentlich schneller arbeiten. Optimal aufgestellt mit insgesamt geringerem Anlagenbedarf.

  • Taktzeiten können halbiert werden

  • Geringer Flächenbedarf

  • Wirtschaftliches fertigen bei hohen Stückzahlen

D-DSM2400 Doppelspindel-Anlage

  • Unabhängig operierende Schweißköpfe reduzieren effektive Taktzeit
  • Zweiseitiges Bauteilzuführungssystem zur hauptzeitparallelen Be- und Entladung
  • Gewohnt geringe Wärmebelastung der Bauteile dank der DynaSTIR Werkzeuge (optional)

Kontakt