Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Internetseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ok

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Internetseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ok

LogiMAT: Treffen Sie uns digital

 

 

Ganz nach dem Motto "TRANSFORMING INTRALOGISTICS" holt Grenzebach die LogiMAT nach Hamlar und gibt digitale Einblicke in die Intralogistik.

Nach der Absage der LogiMAT 2020 in Stuttgart präsentieren wir Ihnen unsere Neuheiten für die Intralogistik-Branche auf digitalen Kanälen direkt aus dem eigenen Innovation Center nahe Augsburg. Entdecken Sie auf dieser Website, wie Grenzebach die Intralogistik-Lösungen für Handel und produzierende Unternehmen verfeinert hat.

 

 












 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen


Mit unermüdlichem Einsatz baut das Grenzebach Team am Hauptsitz in Hamlar innerhalb von fünf Tagen seinen 160 qm LogiMAT Messestand auf. Anstatt in der Messehalle steht er nun in unserem Innovation Center. Grenzebach stellt sich der Herausforderung und reagiert flexibel! Wir stehen in den Startlöchern - seien Sie gespannt!

 

 


 

„Transforming Intralogistics“ wortwörtlich


Grenzebach nimmt das Messemotto „Transforming Intralogistics“ wörtlich und beweist einmal mehr seine Flexibilität. Der Messestand wurde, so wie er für die LogiMAT in Stuttgart geplant war, im eigenen Innovation Center aufgebaut. Renato Luck, CEO der Grenzebach Gruppe begrüßt die Entscheidung der Messe, dass die LogiMAT in Stuttgart mit Blick auf die Ausbreitung des Coronavirus abgesagt wurde. Und freut sich nun die innovativen Lösungen, die das Intralogistik-Team mit viel Engagement und Enthusiasmus erarbeitet hat, der Fachwelt dennoch digital zu präsentieren.

 

 


 

Willkommen auf der "digitalen LogimAT 2020"

 

Grenzebach öffnet seine Tore: Wir führen Sie über unseren digitalen Intralogistik Messetand. Björn Strohm, Key Account Manager Intralogistics bei Grenzebach zeigt Ihnen die Highlights unseres Messeauftritts. In den nächsten Tagen präsentieren Ihnen unsere Experten die Produkt-Highlights im Detail.

 

 


 

E-Commerce aufgepasst!

 

Sie brauchen ein Lager, das selbstständig denkt und Ihnen schnelle Lieferzeiten ermöglicht? Dann entdecken Sie in diesem Video unsere Ware-zur-Person Lösungen. Björn Strohm, Key Account Manager Intralogistics bei Grenzebach gibt Ihnen Einblick wie Fahrerlose Transportfahrzeuge einen entscheidenden Beitrag zur Produktivität in der Kommissionierung leisten. Durch innovative Technologien wie unsere Virtual Reality Brille können Sie die Trainingszeiträume von neuen Mitarbeitern weiter reduzieren und Ihre Teams bereits trainieren, bevor das System im Lager in Betrieb genommen wird. Michael Kammerhofer, Head of Plant Engineering bei Grenzebach erklärt die VR-Anwendung.

 

 


 

Unser L1200S ist jetzt noch sicherer

 

Sie benötigen mehr Flexibilität und Zuverlässigkeit für Ihre Produktion? Mit unseren Lösungen für den Automatischen Teiletransport können Sie das volle Potenzial in Sachen Effizienz ausschöpfen. Philipp Marb, Product Manager Software Solutions bei Grenzebach zeigt Ihnen unsere neueste Innovation: die erweiterte Fahrbereichsüberwachung. Das personensichere Fahrerlose Transportfahrzeug L1200S verfügt nun über eine verbesserte Hinderniserkennung beim automatischen Teiletransport. Das System erkennt vorausschauend Hindernisse wie überstehende Bauteile oder Zinken eines Gabelfahrzeugs. Durch die Erweiterung des Überwachungsbereichs werden die heute schon sehr geringen Störungszeiten in der Intralogistik weiter reduziert.

 

 


 

Intralogistik digital integriert

 

Sie fragen sich, wie Sie Intralogistiklösungen digital integrieren können? Wir präsentieren Ihnen ein Software Ökosystem, aus dem Sie Ihre Bausteine individuell wählen können. Philipp Marb, Product Manager Software Solutions bei Grenzebach erläutert, wie sich auf Basis der Grenzebach Digitalisierungsplattform SERICY alle Wertschöpfungsstufen der Produktion digital vernetzen und nachhaltig optimieren lassen.

 

 


 

Alles unter einem (Digital-)Dach - WEBINAR

 

Sie wollen unterschiedliche Logistik- und Produktionssysteme effizient miteinander verbinden und die Gesamtproduktivität steigern? Dann kennen Sie sicherlich auch die Herausforderungen von Schnittstellenproblematiken, Datenlecks und nicht kompatiblen Leitsystemen. Denn das sind in der Regel die Hindernisse, die Unternehmen bei der Vernetzung ihrer Intralogistik überwinden müssen. Philipp Marb, Produktmanager Software Solutions bei Grenzebach, gibt Ihnen Lösungen an die Hand wie Sie Softwareaufwände gering halten, Peripherie verschmelzen lassen und mit Daten trotzdem sicher umgehen – völlig unabhängig vom Betriebssystem.


 

17.000 Kilometer - Langlebigkeit, die sich auszahlt.

 

Sie fragen sich, wie lange ein AGV den anspruchsvollen Schichtdienst im Lager oder in der Produktion durchhält? Machen Sie sich ein Bild über den Zustand unserer selbst gefertigten und qualitativ hochwertigen Fahrzeuge nach 5 Jahren zuverlässigem Einsatz und mehr als 17.000 gefahrenen Kilometern. Wir leben Service: Fabian Städtler, Servicemanager bei Grenzebach, gibt Einblicke in unseren internationalen 24/7-Service.

 

 


 

Noch mehr Flexibilität – das neue Flottenmanager Webterminal

 

Wer übersetzt eigentlich die Aufträge Ihrer Kunden in Fahraufträge unserer AGVs? Unser Flottenmanager – er ist die Schnittstelle zu Ihrem übergeordneten Warenleitsystem. Und dank seiner neuen Web-Oberfläche ist er jetzt noch flexibler. In seinen unterschiedlichen Kacheln lassen sich die Logistikprozesse starten und stoppen, die Fahrzeuge und Peripheriegeräte verwalten oder nähere Details und Meldungen zu Fahrzeugen und Aufträgen abrufen. Dank der web-basierten, modularen Programmierung kann das Flottenmanager Webterminal in verschiedene Sprachversionen und in verschiedenen Browsern genutzt werden. „Unser neues Flottenmanager Webterminal ist dank seiner Flexibilität darüber hinaus auf den verschiedensten Endgeräten, vom Tablet bis zum Smartphone einsetzbar und die dunkle Farbversion schützt nicht nur die Augen sondern reduziert Ihre Stromrechnung und verlängert die Lebensdauer Ihrer Bildschirme“, fügt Philipp Marb, Product Manager Software Solutions at Grenzebach, hinzu.

 

 


 

Schnell, einfach, eindeutig – der digitale Ersatzteilekatalog von Grenzebach

 

Wenn ein Ersatzteil benötigt wird, kann es nicht schnell genug gehen! Deshalb bieten wir Ihnen für unsere Intralogistik-Lösungen den elektronischen Grenzebach Ersatzteilkatalog an. Fabian Städtler, Servicemanager bei Grenzebach, zeigt Ihnen die browserbasierte Anwendung. Benötigte Teile lassen sich mit dem Ersatzteilekatalog schnell, einfach und eindeutig identifizieren. Für einen reibungslosen Beschaffungsprozess können Sie die Bestellung von dort aus direkt an uns weitergeben.

 

 



LogiMAT sicher & digital

 

Entdecken Sie unsere LogiMAT-Highlights sicher und digital im Büro oder von zu Hause am Bildschirm. Wir laden Sie herzlich ein, uns auf der Reise durch die Grenzebach Intralogistik-Welt zu begleiten.
Folgen Sie uns auf LinkedIn und YouTube and bleiben Sie auf dem Laufenden!


Vorbericht LogiMAT 2020

Intralogistik innovativ: Messen auf zwei Kontinenten

Von Stuttgart nach Hamlar: Statt auf der LogiMAT zeigt Grenzebach nun am Hauptsitz in Hamlar seine gesamtheitlichen Intralogistik-Lösungen aus Beratung, Hardware, Software und Service.

Entdecken Sie hier unsere Messe-Highlights



Kontakt