Additive Fertigung intelligent

Komplette Lösungen für den industriellen 3D-Druck: Grenzebach automatisiert und vernetzt additive Fertigungsverfahren. Für eine effiziente Auslastung des eingesetzten Equipments, ein sicheres Arbeitsumfeld und einen optimalen Fertigungsfluss.

 

 

 

Additive Fertigungsverfahren reif für die Serie

 

Eine neue Ära beginnt: Bauteile aus Metall und Kunststoff entstehen für immer mehr Branchen im 3D-Druck. Unternehmen in der Industrie erschließen die Vorteile der Additiven Fertigung für die Serienproduktion. Wurde der 3D-Druck bislang vor allem für Prototypen oder Kleinserien eingesetzt, werden zunehmend Kunststoff- und Metallteile identifiziert, die sich einfacher über Additive Fertigungsverfahren herstellen lassen. Die Produktion bestimmter Bauteile wird überhaupt erst durch Additive Fertigung möglich.

 

Die Herausforderung der Additiven Fertigung liegt in der langen Produktionszeit eines Bauteils im Drucker, während vor- und nachgelagerte Produktionsschritte deutlich kürzere Durchlaufzeiten haben. Dabei müssen eventuelle Gesundheitsrisiken für Mitarbeiter minimiert und Arbeitsschutzbestimmungen eingehalten werden. Finden viele Arbeitsschritte rund um den 3D-Druck – vom Transport bis zur Entnahme von fertigen Teilen – heute noch manuell statt, ist für eine effiziente und sichere Serienfertigung intelligente Automatisierung und Vernetzung gefragt.

 

 

Grenzebach Lösungen schaffen eine sicherere Arbeitsumgebung 

 

  • Minimierung von Risiken für Ihre Mitarbeiter
  • Einhaltung von Arbeitsschutzbestimmungen
  • Einsatz von personensicheren Transportfahrzeugen

 

Automatisierungs-Spezialist Grenzebach

 

Komplexe Prozesse intelligent zu organisieren, ist eine Stärke von Grenzebach. Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir ganzheitliche Lösungen, die genau auf Ihre Anforderungen passen - und das unabhängig von der eingesetzten Drucktechnologie. Automatisierungskonzepte von Grenzebach stimmen Ihre gesamte Prozesskette optimal aufeinander ab, was zu einer besseren Auslastung des Equipments führt. Fehlen im Prozess Werkzeuge oder intelligente Hilfsmittel, unterstützt Grenzebach direkt durch die Produktion und Entwicklung im eigenen Haus. International aufgestellt, setzen wir Lösungen für unsere Kunden weltweit um.

 

Mit dem Grenzebach Portfolio von Fahrerlosen Transportfahrzeugen und Inspektionslösungen über Roboter bis hin zu Fördertechnik und Handlingstechnik lässt sich der komplette Materialfluss rund um den 3D-Druck abbilden. Additive Fertigungsverfahren intelligent.

Ganzheitliche Lösung

dank eigener Entwicklung und Fertigung. Neben 3D-Druckern integrieren wir auch weitere Maschinen wie etwa Sägen, Erodier-Anlagen, Öfen oder Veredelungssysteme.

Case studies Polymer

 

Forschungsprojekt: POLYLINE

 

Bald in Serie: additiv gefertigte Kunststoffteile für die Automobilindustrie

 

Das Leuchtturmprojekt POLYLINE will additive Fertigungsverfahren für Kunststoffteile in die konventionelle Serienproduktion integrieren. Grenzebach bringt seine Automatisierungsexpertise ein.

 

Mehr erfahren >

Anwendungsvideo:

 

 

 


Case studies Metall

 

Projekt: NextGenAM

 

Aufwind für industriellen 3D-Druck

 

Grenzebach wirkt bei erfolgreichem Innovationsprojekt NextGenAM (Next Generation Additive Manufacturing) als Lösungszulieferer von EOS mit.

 

Mehr erfahren >

Anwendungsvideo:

 

 

 

 


Post Process individuell

Wir integrieren und vernetzen für Sie folgende Prozessschritte:

 

 

Auspacken

  • Entnahme 3D gedruckter Bauteile
  • Entpulvern

Inspizieren

  • Bauteilgeometrie
  • Oberflächenqualität

Bearbeiten

  • Wärmebehandlung
  • Entfernen von Stützstrukturen
  • Trennen von der Bauplattform

Oberflächenbehandlung

AM_Finishing
  • Strahlen
  • Polieren
  • Färben

Additive Fertigung im Fluss

 

Handling und Materialkreislauf rund um den 3D-Druck intelligent zu organisieren, sind wichtige Hebel für eine effiziente Produktion. Grenzebach stellt das Equipment genau abgestimmt auf den Bedarf der Kunden zur Verfügung:

 

Unsere Fachleute bieten dabei Lösungen aus einer Hand. Automatisierungs-Konzepte entwickeln und mit Equipment von Grenzebach und durch Integration von Fremdsystemen umsetzen – darin haben wir aus einer Vielzahl von Projekten in verschiedenen Branchen umfassende Erfahrung.

 

Digitalisierungsplattform

SERICY

Prozesse beschleunigen.
Kosten senken.
Gewinn steigern.
 

Die autarke IIoT-Plattform mit integrierter Entwicklungs-Engine

ENTER NEXT LEVEL

3D-Druck ditigal integriert

Mit der Digitalisierungsplattform SERICY lässt sich der komplette Prozess zum industriellen 3D-Druck digital abbilden. Es ist die erste IIoT-Plattform mit Entwicklungs-Engine, die dem Kunden das eigenständige Programmieren von Software-Modulen ermöglicht. Ihre Daten und Ihr Know-How bleiben damit sicher bei Ihnen.

 

  • SERICY führt die Prozessdaten aller Maschinen zusammen und macht sie für sämtliche Fachabteilungen im Unternehmen nutzbar.

  • SERICY vernetzt das gewachsene Unternehmens-Informationssystem durch die Nutzung standardisierter Schnittstellen.

  • SERICY beinhaltet wiederverwendbare Micro-Services, die kundenindivuell, schnell und einfach Anpassungen für spezifische Automatisierungslösungen ermöglichen.

 

 



Kontakt