Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Internetseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ok

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Internetseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ok

Xmas – So feiert Newnan

Im Botanischen Garten und auf der Bowling Bahn: Wie sich Grenzebach Newnan auf Xmas einstimmt.

Leuchten! Das vorweihnachtliche Lichtermeer ist in den vergangenen Wochen in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia immer dichter und größer geworden. Frisch gestärkt vom Truthahn-Braten beginnen viele Leute direkt nach Thanksgiving, ihre Häuser und Vorgärten für Weihnachten zu schmücken. „Seit Ende November finden in vielen Orten Weihnachtsparaden statt – Umzüge mit glitzernd geschmückten Wagen. Für die Kinder werden Süßigkeiten in die Menge geworfen. Sogar Polizei- und Feuerwehrautos machen bei der Parade mit – einfach toll“, erzählt Pamela Hiegl. Sie stammt aus Hockenheim in Baden-Württemberg, lebt seit neun Jahren in den USA und ist am Grenzebach-Standort in Newnan/Atlanta als HR-Referentin tätig.

Plätzchenbacken fest eingeplant

Pamela Hiegl und ihren Kollegen stehen zur Einstimmung auf Xmas auch Parks offen. „Im Botanischen Garten oder in den Callaway Gärten kann man durch Tunnel aus Lichtern laufen, mit dem Xmas-Zug durch die Gegend fahren oder in farbenprächtige Fantasiewelten abtauchen“, so Pamela Hiegl. In diesem Jahr steuert sie zudem erstmals den Christkindlmarkt an, der in Atlanta von der Deutsch-Amerikanischen Kulturstiftung (German American Cultural Foundation) ausgerichtet wird – und bei dem es sogar Nußknacker-Figuren oder Weihnachtspyramiden aus dem Erzgebirge zu kaufen gibt. Nicht gekauft, sondern selbst gemacht: Diese Devise gilt für Pamela Hiegl heuer für Weihnachtsgebäck. „Die tpyischen Weihnachtsplätzchen fehlen mir schon. Und als Christbaum hole ich mir jedes Jahr eine echte Tanne. An den Kunststoff-Baum, der wiederverwendet wird, kann ich mich einfach nicht gewöhnen“, gesteht sie.

Party auf der Bowling-Bahn

Feiern! Süße und herzhafte Snacks, kalte und heiße Getränke. Dies steht bereit, wenn sich das Grenzebach-Team Newnan zur gemeinsamen Weihnachtsfeier auf der Bowling-Bahn trifft. Zahlreiche Volltreffer haben die Kollegen am US-Standort in den vergangenen 20 Jahren ohnehin schon gelandet. Das Jubiläum wurde im Herbst gemeinsam gefeiert – und bei der Xmas-Party geht es noch mal auf „alle Zehn“.

Angel Tree im Foyer

Schenken! Andere am Erfolg und an der weihnachtlichen Freude teilhaben lassen. Dazu haben die Mitarbeiter am Standort Newnan mit dem Angel Tree im Foyer des Firmengebäudes die Gelegenheit. Am Weihnachtsbaum hängen Wunschzettel von Kindern. „Jeder Mitarbeiter kann so viele Anhänger abnehmen wie er möchte – und den Kindern ihre Wünsche erfüllen, die von Socken bis Actionfiguren reichen“, erläutert Pamela Hiegl.

Große Messen 2019

Planen! Um die Erfolgsgeschichte von Grenzebach in den USA fortzusetzen, stehen fürs neue Jahr schon wieder zahlreiche Termine fest. Bei der Messe ProMat im April in Chicago dreht sich alles um das Thema Intralogistik. Mitte September findet in Atlanta die GlassBuild statt. Im Rahmen der Messe findet am 18. September auch wieder das Automationfest bei Grenzebach in Newnan statt, bei dem zahlreiche Partner und Kunden zu Gast sein werden.

Beste Wünsche aus Newnan, Shanghai, Hamlar und Bad Hersfeld

Doch jetzt gilt erst einmal: Hoch die Gläser! Grenzebach in Newnan, Jiashan, Hamlar und Bad Hersfeld wünscht allen Kunden und Partnern frohe Weihnachten, eine schöne Zeit mit Familie und Freunden – und alles Gute für das Jahr 2019.