Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Internetseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ok

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Internetseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ok

Bad Hersfeld macht Tempo

Drei Teams von Grenzebach legten sich beim Lollslauf ins Zeug.

Läuft! Das können mit Fug und Recht 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Grenzebach in Bad Hersfeld sagen, die am Sonntag den Lollslauf absolvierten. Beim Stadtlauf starteten zwei Teams am Lingplatz auf die 5-Kilometer-Strecke und belegten Platz 4 und 5. Ein Team machte sich am Marktplatz auf den Weg für die 10-Kilometer-Strecke und erreichte mit einer Zeit von 54:10 Minuten Platz 16 von 68.

Die Kollegen nehmen´s sportlich

Läuft! „Mich freut es, dass für Grenzebach sowohl passionierte Läufer ins Rennen gingen wie auch Kolleginnen und Kollegen, die sich für die Veranstaltung extra Laufschuhe zulegten. Dass sich gleich drei Teams zum Lollslauf aufmachten, zeigt, dass wir bei Grenzebach alles gerne sportlich nehmen“, sagt Franz Wilbois, Leiter des Grenzebach Standorts Bad Hersfeld. Trainings-Tipps austauschen, Kollegen zum Mitmachen motivieren, gemeinsam dem Startschuss entgegenfiebern – und sich im Ziel in die Arme fallen. Der Lollslauf, der heuer zum 19. Mal stattfand, gehört einfach zum Grenzebach-Jahr in Bad Hersfeld.

Belohnung beim Lullusfest

Läuft! Der Lollslauf bildet traditionell den Auftakt zum Bad Hersfelder Lullusfest, dem ältesten Volksfest in Deutschland. Seinen Ursprung hat es im Gedenken an den Erzbischof und Bonifatius-Schüler Lullus, der als Gründer der Stadt gilt. Das Lullusfest wird jedes Jahr im Oktober gefeiert, rund um den Todestag des Bischofs am 16. Oktober. Diesmal dauert der Rummel in der Kur- und Festspielstadt bis zum 22. Oktober. Franz Wilbois: „Beim Lullusfest werden die Kollegen natürlich zeigen, dass sie nicht nur gemeinsam laufen, sondern auch zusammen feiern können.“

Mehr zum Standort Bad Grenzebach finden Sie hier.

Zurück