Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Internetseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ok

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Internetseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen ok

Glasindustrie 4.0 und Automationfest in Georgia

Die Fachwelt der Glasproduktion trifft sich in Georgia – bei der Messe GlassBuild in Atlanta und beim Automationfest von Grenzebach in Newnan.

Wie die Glasproduktion der Zukunft funktioniert, zeigt Grenzebach USA mit Heimvorteil bei der GlassBuild America in Atlanta. Am Messestand 3559 können sich Besucher vom 17. bis 19. September zum jüngsten Newcomer des Glashandlings beraten lassen: Der TASS Schnellstapler mit neuartiger Doppelarm-Kinematik verarbeitet äußerst effizient Glas-Kleinformate. Gerade im nordamerikanischen Markt werden die kleineren Formate direkt auf den Produktionslinien im kalten Ende produziert. Der TASS ermöglicht das präzises Abstapeln am Ende der Glaslinie. Er ist der gefühlvolle und innovative Turbo unter den Glas-Stapelanlagen aus dem Hause Grenzebach. Die Fähigkeit, Scheiben sehr rasch sowohl von der Oberseite (Airside) wie auch von der Unterseite (Tinside) aufzunehmen, prägt den Namen des Hochgeschwindigkeitsstaplers für Glas-Kleinformate: TASS steht für Tin-Air-Speed-Stacker. Handlingstechnik vom Feinsten – bei der GlassBuild in Atlanta bis ins Detail digital inszeniert.


Ein Teamplayer für die moderne Produktion

Zusammen mit Scheibenspeicher, Förderstrecke und Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) legt der Tin-Air-Speed-Stacker zahlreiche Vorteile an den Tag. Die Anlage ist auf den Platz- und Energiebedarf in der modernen Produktion optimiert. Messebesucher können sich vor Ort auch von den Stärken der Fahrerlosen Transportfahrzeuge von Grenzebach überzeugen, gezeigt wird ein Forklift Forkover. Mit stark aufgestelltem Intralogistik-Bereich unterstützen die Grenzebach-Experten Kunden in allen Belangen. Direkt in die Fabrik der Zukunft eintauchen können Interessierte am Messestand per VR-Brille. Auch mit vor Ort: SERICY - die IIoT-Plattform aus dem eigenen Haus. Hochspannend und innovativ für die Steuerung des Shopfloors eines produzierenden Unternehmens.

Automationfest in Newnan

Fachsimpeln und Feiern in Zeiten von Industrie 4.0: Das steht beim Automationfest am 18. September auf dem Gelände von Grenzebach in Newnan im Fokus. Die fachlich hochkarätig besetzte Veranstaltung findet bereits zum dritten Mal im Rahmen der Messe GlassBuild statt. „Das Glasgeschäft in den USA hat für uns große Bedeutung – und mich beim Automationfest in Newnan mit unseren Kunden und Partnern auszutauschen, ist jedes Mal sehr bereichernd“, sagt Renato Luck, CEO der Grenzebach Gruppe. 14 Aussteller bieten beim Automationfest am 18. September hochspannende Workshops. Gleich morgens um 8.30 Uhr wird gestartet -  mit interessanten Themen wie „The Future of Automation“, „Collaborative Robotics“ und „Digital Maintenance“. Die Grenzebach Digital GmbH ist mit einem Workshop zu SERICY vertreten. „Wir freuen uns, gemeinsam mit Partnern und Kunden beim Automationfest wieder in die Zukunft der industriellen Produktion zu schauen“, sagt John Fluker, CEO und Präsident der Grenzebach Corporation in Newnan. Und am Nachmittag wird das Automationfest dann zum Oktoberfest – mit Bierzelt, Getränken der lokalen Brauerei Abide, bayerischen Spezialitäten und natürlich Oktoberfest-Musik. Tradition trifft Zukunft.