Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserer Webseite www.grenzebach.com. Der Schutz Ihrer privaten Daten ist für uns selbstverständlich. Wir möchten Sie daher im Folgenden darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet werden. Die Webseite www.grenzebach.com ist ein Angebot der Grenzebach Maschinenbau GmbH (nachfolgend Grenzebach genannt).

Personenbezogene Daten sind solche Daten, welche die Bestimmung ihrer Person ermöglichen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Bestimmung aufgrund einer einzelnen Information erfolgen kann. Je mehr Informationen und Daten zusammengeführt werden können desto genauer ist die Person bestimmbar. Zu den personenbezogenen Daten gehören insbesondere der Name, die Anschrift, das Alter, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer einer Person. 

 

1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Für sämtliche Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich des Datenschutzes können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Grenzebach Maschinenbau GmbH
Albanusstraße 1
86663 Asbach-Bäumenheim/Hamlar
Telefon: +49 906 982-2000
E-Mail: info@grenzebach.com
www.grenzebach.com

Grenzebach hat verfügt über eine Datenschutzorganisation und betreibt ein Datenschutzmanagementsystem. Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, besteht die Möglichkeit, sich direkt mit unserer Datenschutzorganisation in Verbindung zu setzen. Unsere Datenschutzteam einschließlich des Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

E-Mail: dataprivacy@grenzebach.com

 

2. Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten durch Grenzebach

Grenzebach erhebt, verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erlaubt ist oder Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben. Diese personenbezogenen Daten erhalten wir auf zwei Wegen: Entweder Sie haben uns die personenbezogenen Daten mitgeteilt oder wir erheben sie bei der Nutzung unserer Dienste.

2.1 Daten, die Sie uns mitteilen

In der Regel können Sie unsere Webseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Informationen direkt mitteilen. Für einige Dienste werden wir von Ihnen persönliche Informationen erfragen, um den jeweiligen Dienst schnell und nutzerfreundlich abwickeln zu können oder den Service überhaupt anbieten zu können. Detaillierte Informationen zu allen Diensten, die von Grenzebach auf dieser Webseite angeboten werden, finden Sie unter dem Punkt „Einzelne Dienste“ unter Ziffer 4 dieser Datenschutzerklärung.

2.2 Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste erhalten

Einige Daten fallen automatisch und aus technischen Gründen bereits dann an, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Diese Daten werden durch ein mit dem Hosting der Website beauftragtes Unternehmen temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Browsertyp
  • Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  • HTTP Status Code
  • Größe der Übertragung
  • Methode des Zugriffs

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter der Ziffer 3 dieser Datenschutzerklärung.

2.3 Weitergabe von Daten

Im Rahmen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Website kann es vorkommen, dass wir Daten an andere interne oder externe Stellen übermitteln oder offenlegen. Zu den Empfängern dieser Daten können z.B. IT-Dienstleister im Rahmen von Wartungsmaßnahmen und Administration von Diensten und Inhalten gehören. Wir versichern, dass die Weitergabe der personenbezogenen Daten den gesetzlichen Vorgaben entspricht. Insbesondere werden mit Auftragsverarbeitern Verträge zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Sofern wir personenbezogene Daten Dritten offenlegen oder übermitteln ist dies bei der Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung oder bei der zugehörigen Einwilligung die Sie uns erteilen ausdrücklich erkennbar.

2.4 Datenübermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Datenübermittlung an Empfänger in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer), erfolgt nur bei Vorliegen eines anerkannten Datenschutzniveaus oder auf Grundlage besonderer Garantien, einer Einwilligung, Zertifizierungen oder verbindlicher interner Datenschutzvorschriften, vgl. Art. 44 – 49 DSGVO.

 

3. Verwendung von Cookies

3.1 Begriffserklärung

Bei „Cookies“ handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) gespeichert werden. Cookies enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Dabei lassen sich folgende Arten von Cookies unterscheiden.

3.2 Arten von Cookies

Auf unserer Website unterscheiden wir verschiedene Arten von Cookies, je nach Zweck für welche diese verwendet werden:

Notwendig: Unbedingt notwendige Cookies werden für den Betrieb einer Webseite benötigt und sind unerlässlich, um auf dieser zu navigieren und deren Funktionen nutzen zu können.

Präferenz: Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z.B. Ihre Region in der Sie sich befinden. 

Statistiken: Statistische Cookies ermöglichen es, die Anzahl der Besucher und Traffic-Quellen zu erfassen und zu zählen, um die Leistung der Website zu messen und zu verbessern. Sie dienen auch dazu herauszufinden, ob bei bestimmten Seiten Probleme oder Fehler auftreten, welche Seiten am beliebtesten sind und wie Besucher auf der Website navigieren.

Marketing: Marketing-Cookies werden dazu genutzt die Besuche und einzelne Aktivitäten auf Webseiten nachzuverfolgen. Sie dienen dazu, gezielte Werbung und Anzeigen zu schalten.

Nicht klassifiziert: Nicht klassifizierte Cookies sind Cookies, die von uns derzeit noch klassifiziert werden. Nähere Erläuterung zu diesen finden Sie unter Ziffer 3.3

Sie haben über ihren Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner vorhandenen Cookies anzeigen zu lassen, die vorhandenen Cookies zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder gar keine Cookies mehr gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen nicht oder nicht richtig funktionieren, wenn Sie das Setzen von Cookies deaktivieren.

 

3.3 Einsatz auf unserer Webseite 

4. Einzelne Dienste

Die aufgeführten Dienste werden von uns entweder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder auf Grundlage eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO eingesetzt.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den folgenden Beschreibungen der eingesetzten Dienste zu entnehmen:

4.1 Google Analytics

Auf dieser Webseite wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google") eingesetzt. Google Analytics verwendet Marketing-Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die, durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Bevor auf unserer Homepage entsprechende Cookies gesetzt werden, fragen wir Sie über unser Cookie-Banner nach Ihrer Zustimmung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist damit ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. lit. a DSGVO. 

4.2 Google Tag Manager

Auf dieser Webseite wird der Google Tag Manager der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google") eingesetzt. Mit dem Google Tag Manager ist es möglich Website-Tags über eine Oberfläche verwalten zu können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

4.3 GA Audiences

Auf dieser Website werden durch GA Audiences, einem Webanalysedienst des Anbieters Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“), Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht haben, zielgerichtete Werbung von uns auf anderen externen Seiten des Google Partner Netzwerks sehen. Dazu wird auf Ihrem Computer ein Cookie gesetzt, mit dem das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden kann. Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem sie den Anweisungen auf https://www.google.de/settings/ads/onweb#display_optout folgen.

Bevor auf unserer Homepage entsprechende Cookies gesetzt werden, fragen wir Sie über unser Cookie-Banner nach Ihrer Zustimmung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist damit ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

4.4 Double Click

Auf dieser Webseite wird “DoubleClick”, ein Online Marketing Tool der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google") eingesetzt. DoubleClick verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen.

Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. 

Bevor auf unserer Homepage entsprechende Cookies gesetzt werden, fragen wir Sie über unser Cookie-Banner nach Ihrer Zustimmung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist damit ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Sie können die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, weitere Hinweise finden Sie unter https://www.google.com/settings/ads/onweb/

4.5 Google Ads

Wir verwenden auf unserer Webseite "Google Ads" (früher Google AdWords), einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend bezeichnet als "Google"). Google Ads ermöglicht uns, mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Dadurch können wir ermitteln, wie erfolgreich einzelne Werbemaßnahmen sind. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „AdServer“ ausgeliefert. Wir verwenden hierfür sog. AdServer-Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analysewerte folgende Informationen gespeichert: Unique-Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions), Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte). Diese Cookies ermöglichen Google eine Wiedererkennung Ihres Webbrowsers. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google Ads durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Bevor auf unserer Homepage entsprechende Cookies gesetzt werden, fragen wir Sie über unser Cookie-Banner nach Ihrer Zustimmung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist damit ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Zudem können Sie interessenbezogene Anzeigen über den Link http://www.aboutads.info/choices deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen: 

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Google Website-Statistiken: https://services.google.com/sitestats/de.html

4.6 Google Maps

Auf dieser Webseite wird über einen API der Kartendienst Google Maps der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google") eingesetzt. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Die hierdurch erlangten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie im Internet unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Im Rahmen des Kartendienstes nutzt unsere Website nutzt Google Web Fonts von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten. Dies bewirkt, dass beim Aufruf einer Seite Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache lädt, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Dabei nimmt Ihr Browser Kontakt zu den Servern von Google auf, wodurch Google Kenntnis darüber erlangt, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter developers.google.com/fonts/faq.

Der Einsatz von Google Maps ist auf unserer Homepage technisch so eingerichtet, dass erst personenbezogene Daten an den Dienst übermittelt werden, nachdem Sie die Datenschutzerklärung des Anbieters akzeptiert haben. 

4.7 YouTube

Auf dieser Webseite wird YouTube, ein Internet-Videoportal der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google") eingesetzt. YouTube ermöglicht Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser Videoclips. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Die Videos sind auf unserer Website im sog. „Erweiterten Datenschutzmodus“ eingebunden. Durch diese Funktion kann das Setzen der Youtube-Cookies durch bloße Nutzung der Webseite unterbunden werden. Cookies von Youtube werden erst dann gesetzt, wenn ein Webseitennutzer aktiv die Wiedergabe eines eingebetteten Videos aktiviert.

4.8 Google Dynamik Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

Bevor auf unserer Homepage entsprechende Cookies gesetzt werden, fragen wir Sie über unser Cookie-Banner nach Ihrer Zustimmung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist damit ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

4.9 Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten bzw. aus Ihrer E-Mail zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) die Sie vor dem Absenden des Kontaktformulars erteilen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (Kontaktdaten siehe oben unter Ziffer 1). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4.10 Lieferantenbewerbung

Wenn Sie uns über unsere Homepage ihre Lieferantenbewerbung zukommen lassen, werden wir Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Lieferantenbewerbung und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen. Die von Ihnen in der Lieferantenbewerbung eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Lieferantenbewerbung). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4.11 Bewerbungen

Unser Internetauftritt bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf Stellenangebote von Grenzebach per E-Mail oder über unser Bewerbungsportal zu bewerben.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten für den Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens sowie der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses, falls ein solches zustande kommt, auf Grundlage des Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1, Abs. 8 S. 2 BDSG.

Eine Aufnahme Ihrer personenbezogenen Daten in unseren Bewerberpool erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Weiterhin können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1, lit. f) DSGVO; unser berechtigtes Interesse ist dabei beispielsweise die Beweispflicht im Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Personenbezogene Daten werden zu den genannten Zwecken solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Zum Zwecke der Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns werden Ihre personenbezogenen Daten maximal 6 Monate gespeichert.

Ihre Daten werden von unserer Seite weder für eine automatisierte Entscheidungsfindung oder für ein Profiling verwendet noch an Dritte weitergegeben.

4.11.1 Bewerberpool und Weitergabe innerhalb der Grenzebach Gruppe

Mit Ihrer Einwilligung nehmen wir in Einzelfällen ihre Bewerbungsunterlagen in einen Bewerberpool auf. Ihre personenbezogenen Daten werden darin maximal für 12 Monate gespeichert.

Sie können uns gegenüber die erteilte Einwilligung zur Aufnahme ihrer Bewerbungsunterlagen in den Bewerberpool jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir werden die personenbezogenen Daten nach dem Eingang des Widerrufs nicht mehr im Bewerberpool speichern und löschen. Der Widerruf ist zu richten an: Grenzebach Maschinenbau GmbH, Albanusstr. 1, 86663 Asbach-Bäumenheim, Hamlar, career@grenzebach.com.

Sofern die Vermutung besteht, dass Ihre Bewerbung bei einer anderen Grenzebach Gesellschaft Aussicht auf Erfolgt hat, werden wir Sie um Ihre Einwilligung bitten die Bewerbung weiterzugeben. Ohne Ihre Ausdrückliche Zustimmung erfolgt keine Weitergabe.

4.11.2 Bewerbungen per E-Mail

Bei einer Bewerbung per E-Mail erheben wir Daten, die mit Ihrer Bewerbung in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (z. B. Vorname, Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), Angaben zu Ihrer Schul- und Berufsausbildung sowie zur beruflichen Weiterbildung oder sonstige Angaben sein, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln.

Bitte beachten Sie, dass E-Mails im Internet grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden. Im Regelfall werden E-Mails zwar auf dem Transportweg verschlüsselt, aber nicht auf den Servern von denen sie abgesendet und empfangen werden. Wir können daher für den Übertragungsweg der Bewerbung zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen. Bewerber können uns gerne zur Art der Einreichung der Bewerbung kontaktieren oder uns die Bewerbung auf dem Postweg zuzusenden.

4.11.3 Bewerbung per Bewerbungsportal

Bei einer Bewerbung über unser Bewerbungsportal erheben wir Stammdaten zu Ihrer Person und weitere Rahmendaten sowie Daten zu Ihrer Schul- und Berufsausbildung. Weiter haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bewerbung um weitere Anlagen zu ergänzen, die Sie in unser Bewerbungsportal hochladen können. Alle Daten, die Sie uns im Rahmen des Bewerbungsportals zur Verfügung stellen, werden über eine sichere, d.h. verschlüsselte, Verbindung an uns übermittelt.

Bevor Sie Ihre Bewerbung absenden, willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nutzen dürfen. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Nennung von Gründen widerrufen. Hierzu genügt es, eine formlose E-Mail an die zuständige Personalabteilung (career@grenzebach.com) zu richten.

4.12 Newsletter

Sie können sich auf der Webseite unter der Rubrik „Newsletter“ oder über weitere, unterschiedliche Kanäle zum Erhalt unserer Newsletter anmelden. 

Der Newsletter informiert Sie über 

  • aktuelle Informationen zu Services und Produkten von Grenzebach 
  • Informationen und Einladungen zu ausgewählten Veranstaltungen (z.B. Messen, Kundenveranstaltungen, Schulungen) von Grenzebach, oder an denen Grenzebach teilnimmt 
  • Einladungen zu Marktforschung bzw. Kundenumfragen sowie 
  • Einladungen zu Webinaren. 

Wir verarbeiten Ihre Daten nur dann zum Versand von Newslettern, wenn Sie hierin eingewilligt haben. Ihre Einwilligung bezieht sich auf die Verarbeitung der von Ihnen abgegebenen personenbezogener Daten, insbesondere: 

  • E-Mail-Adresse 
  • Name, Vorname, 
  • Titel, Anrede 
  • Auswahl der Newsletter-Sprache 
  • Von Ihnen ausgewählte Interessen 

Zur Bestätigung Ihrer Anmeldung und Ihrer Einwilligung verwenden wir das Double-Opt-In-Verfahren. Wir speichern Ihre Bestätigung zur Dokumentation und zum Beweis Ihrer Einwilligung. 

Ihre Einwilligung dient dem Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Versand des Newsletters und der Anpassung des Newsletters an Ihre Bedürfnisse. Um unseren Newsletterservice stetig zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung stellen zu können, werten wir Ihre Nutzung des Newsletters in statistischer und individueller Form aus (z.B. Öffnungs- und Klickraten). Dies bedeutet, dass wir beispielsweise anhand der von Ihnen in Newslettern angeklickten Inhalte nachvollziehen, welche Informationen für Sie von besonderem Interesse sind. 

Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft möglich. Wenn Sie Ihre für den Newsletter erteilte Einwilligung widerrufen möchten, können Sie das am einfachsten über den in jedem Newsletter befindlichen „Abmelden“-Link tun oder über alle hier angegebenen Kontaktmöglichkeiten. 

Die Grenzebach Gruppe behält sich vor, den Versand von Newslettern jederzeit einzustellen. 

 

 

5. Verarbeitung von Geschäftspartnerdaten

Grenzebach schließt verschiedene Verträge ab (z.B. Verträge mit Kunden, Lieferanten, Systempartnern, Dienstleistungsunternehmen,  Reparaturabwicklungen und sonstigen Geschäftspartnern), um ihrem wirtschaftlichen Zweck nach zu kommen. Die Datenerhebung sowie deren Verarbeitung dient der Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses. Ggf. werden die Daten im Rahmen der Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen staatlicher Ein- und Ausfuhrkontrolle verarbeitet. Die vorrangige Rechtsgrundlage hierfür sind Art. 6 Abs. 1 b) und c) DSGVO. Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten zudem auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, um berechtigte Interessen von Grenzebach oder von Dritten (z. B. Behörden) zu wahren. Dies gilt insbesondere im Konzern zu Zwecken der Konzernsteuerung, der internen Kommunikation und sonstiger Verwaltungszwecke, aber auch zur Einhaltung interner und weltweiter Compliance-Standards. Daneben kann die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1a) DSGVO beruhen.

5.1 Welche Datenkategorien nutzt Grenzebach

Zu den verarbeiteten Kategorien personenbezogener Daten gehören insbesondere Ihre Kontaktdaten (Name des Unternehmens, Anschrift, Vor- und Nachname eines Ansprechpartner, (Mobil-) Telefonnummer, E-Mail-Adresse der zuständigen Ansprechpartner, Funktion und Abteilung der Ansprechpartner), sowie je nach Zweck auch die Bankverbindung sowie gegebenenfalls Umsatzsteuer-ID-Nummer. Wünschen Sie die Versendung von Ersatzteilen an einen anderen Ort, können Sie uns zusätzliche Kontaktdaten mitteilen, die wir dann ebenfalls erheben und zu diesem Zweck verarbeiten.

Wir möchten Sie darüber aufmerksam machen, dass Sie im Rahmen des jeweiligen Vertragsverhältnisses diejenigen personen- und  unternehmensbezogenen Daten bereitstellen müssen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses oder Leistungsversprechens und deren jeweiligen Erfüllung erforderlich oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

5.2 Wie lange werden Ihre Daten gespeichert

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder Sie von Ihrem  Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht haben. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden Ihre personenbezogenen Daten  gespeichert, solange wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Dies ergibt sich regelmäßig durch rechtliche Nachweis- und Aufbewahrungspflichten, die unter anderem im Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung geregelt sind. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahre. Außerdem kann es vorkommen, dass  personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der  Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können.

6. Ihre Rechte

Selbstverständlich behalten Sie die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Besuch der Webseite und der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen. Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte zu, deren Inanspruchnahme für Sie kostenlos ist.

6.1 Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

6.2 Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt.

6.3 Recht auf Widerspruch

Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, sie sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

6.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

6.5 Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, löschen oder die Verarbeitung einschränken zu lassen.

6.6 Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. unserem Unternehmen zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme von Rechten gegenüber unserem Unternehmen wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

 

7. Dauer der Speicherung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Erreichung der erforderlichen Zwecke benötigt werden.

 

8. Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

 

9. Datensicherheit

Wir verwenden das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.